Werte

agile selbstorganisation mindset online business
 

 

Deine Werte in der Selbstständigkeit

Heute geht es um unsere Werte. Werte bestimmen, wie wir für uns und für unser Unternehmen Themen entscheiden und voranbringen.

Persönliche Werte sind die Dinge, die für uns wichtig sind, die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die uns motivieren und unsere Entscheidungen leiten. Werte sind für Solopreneure der Motor der Selbstständigkeit. Immer wieder kommen wir auf die ursprünglichen Werte zurück, die in der Gründung für uns wichtig waren. 

Jeder Mensch hat Werte, nach denen er handelt und sein Leben ausrichtet. Oft sind sie unbewusst, aber wenn du kurz nachdenkst, fallen dir bestimmt deine wichtigsten Werte ein. 

Werte geben dir Sinn, Orientierung und helfen dir bei Entscheidungen, das gilt nicht nur für dein Privatleben, sondern auch für deine Selbstständigkeit. Meistens sind die Werte für beide Bereiche gar gleich oder sehr ähnlich. 

Obwohl Werte uns jeden Tag leiten, beschäftigen wir uns viel zu selten damit. Wir nehmen uns zu wenig Zeit, unsere Werte bewusster in unser Handeln mit einzuschließen. 

Wenn ich heute, nach über 16 Jahren Selbstständigkeit zurückblicke, sind die Werte, warum ich mich damals selbstständig gemacht habe, fast immer noch dieselben. Freiheit, Kreativität, Interesse, Optimismus … Manche sind auch durch die Erfahrung dazu gekommen, wie z.B. Intuition oder Professionalität.

Handeln wir entgegen unseren Werten, fühlen wir uns unwohl, sind unsicher, machen Fehlentscheidungen und tun uns selbst oft keinen Gefallen. Wir kommen nicht wirklich weiter. Hier kommt deine Intuition ins Spiel, denn oft weißt du ganz genau, was richtig für dich ist, nur lässt du es aus verschiedenen Gründen für dich nicht zu. Das ist dann der interessante Moment genau hinzuschauen, innezuhalten und sich Zeit für eine Zusage, Entscheidung, Umsetzung ... zu nehmen. Wann hast du das letzte Mal zu wenig auf deine Werte gehört und was ist die Konsequenz daraus? Bei mir war es letzte Woche … Die Konsequenz daraus ist, mir das nächste Mal mehr Bedenkzeit einzuräumen. 

Die meisten Werte haben wir aus unserer Erziehung und Sozialisation übernommen. Was unsere Eltern, Großeltern etc. als wertvoll empfanden, haben sie uns mitgegeben. Das gilt übrigens auch für unsere Glaubenssätze in puncto Geld.

Um ein glückliches und ausgeglichenes Leben zu führen, ist es wichtig, dass wir unsere ganz eigenen Werte erkennen, überprüfen, sie in unser Business und Leben integrieren und aktiv danach handeln.

Lade dir hier die Werteliste herunter. LINK Hier ein Auszug aus der Werteliste:

  • Abgeklärtheit
  • Aktivität
  • Anpassungsfähigkeit
  • Aufrichtigkeit
  • Ausdauer
  • Bereitschaft
  • Bindung
  • Brillianz
  • Charme
  • Dankbarkeit
  • Diskretion
  • Effektivität
  • Effizienz
  • Eigenständigkeit
  • Eleganz
  • Führung
  • Gnade
  • Harmonie
  • Heiterkeit
  • Integrität
  • Intensität
  • Kontinuität
  • Lebendigkeit
  • Mitarbeiterführung
  • Motivation
  • Nächstenliebe
  • Perfektion
  • Fantasie
  • Pragmatismus
  • Proaktiv sein
  • Reichhaltigkeit
  • Ruhe
  • Selbstvertrauen
  • Sympathie
  • Teamwork
  • Urteilsfähigkeit
  • Vermögen
  • Vielfalt
  • Vision
  • Vitalität
  • Wachstum
  • Wissensdurst
  • Wunder
  • Zeitlosigkeit

 

Reflexion Time:

  • Was waren deine ursprünglichen Werte bei Gründung? 
  • Welche Werte sind im Laufe der Selbstständigkeit für dich dazu gekommen? 
  • Was hast du durch werteorientierte Entscheidungen erlebt? 
  • Wie beeinflussen deine Werte deine Ziele? 
  • Welche Ziele setzt du dir aufgrund deiner Werte? 
  • Welche Werte hast du von deiner Familie übernommen? 
  • Überlege dir, wie du deine Werte-Highlights für deine Kund:innen sichtbar machen kannst.
  • Wo gibt es Bereiche in deinem Business, wo du deine Werte stärken kannst? Wo solltest du sie mehr einsetzen, wo weniger? 
  • In welchen Bereichen deiner Selbstständigkeit willst du deinen Werten noch mehr folgen?

 

Übung: 

Wenn du dir jetzt die Werteliste anschaust, welche Werte kommen auf deine Liste und warum? 

  • Nun beschreibe jeden Wert genauer, was er für dich und deine Selbstständigkeit heißt.
  • Versuche im nächsten Schritt, die 5 bis 7 wichtigsten Werte für dich zu identifizieren. 
  • Als Nächstes kannst du für dich ein Bild schaffen, z.B. mit Zeitschriften. So kannst du deine Werte über eine Collage visuell gestalten. 
  • Hänge das Bild an einem zentralen Ort auf, wo du immer wieder an deine Werte erinnert wirst. 
  • Mache diese Übung einmal im Jahr oder wenn du merkst, dass dir Orientierung fehlt.

Hole dir hier die Werteliste für deine Übung. LINK

 

 

 

Vernetze Dich mit mir auf Instagram

@DigitaleUnternehmerin

 

 

 

Jeden Freitag morgen zum Abschluss der Woche!

Bekomme jeden Freitag Tipps & Tricks zu den Themen Work-Life-BALANCE, innovative Online-Business-Strategien, kreative Effizienz, Fokus und Produktivität direkt in Dein Postfach.

 

Jetzt Anmelden