Prioritäten festlegen

Klare Prioritäten setzen für Deinen Erfolg

fokus prioritäten produktivität

Die Arbeitsbelastung, Verantwortung und Komplexität sind für Entrepreneure immens hoch. Es gibt vieles im Auge zu behalten, vieles zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Maß zu machen. Wer hier nicht die richtigen Prioritäten setzen kann, arbeitet die ganze Zeit, ohne wirklich erfolgreich zu sein, d.h. man kann von der vielen Arbeit nicht leben. Man muss mit Kund*innen zusammenarbeiten, mit denen man eigentlich nicht arbeiten möchte und schon geht die Abwärtsspirale los.

Was ist Erfolg?

Eine Messeinheit für Erfolg ist das Geld auf dem Bankkonto.

Eine andere Messeinheit ist der Grad der Selbstbestimmung für das eigene Leben.

Wenn Du beides kombinierst, kommt das heraus: Man tut Dinge, die man gerne macht, für die Menschen (Kund*innen), die man gerne mag, zusammen mit den Partnern, Kollegen und Mitarbeitern, die einem wichtig sind und mit denen man gut zusammenarbeitet und man führt ein angenehmes Leben.

 

Was sind Aufgaben, die für Dein Business unerlässlich sind?

Nachfolgend findest Du eine Liste, die Dein Fokuspunkt werden sollte. Das sind die Aufgaben, auf die Du Dich als selbstständige Frau konzentrieren solltest, alles andere ist nur "oberflächlich beschäftigt sein"!

  • Berufliche E-Mails prüfen
  • Texte für Webseiten, Angebote, Blogartikel, Newsletter schreiben
  • Kundengespräche, Kundenmeetings
  • Statistiken prüfen
  • Systeme & Prozesse zur Automatisierung aufsetzen bzw. Verbesserung der Customer Journey
  • Sales Funnels kreieren
  • Newsletter schreiben und senden
  • Videos aufnehmen für Angebote
  • Umfragen machen
  • Webinars, Videos, Facebook-Lives machen
  • Netzwerken mit Kund*innen, Geschäftspartner*innen auf Veranstaltungen
  • Weiterbildung für neue Themen, Systeme und Anwendungen

Die meisten anderen Tätigkeiten kannst Du auslagern.

Versuche, jeden Tag mit mindestens 70% Deiner Arbeitszeit mit den oben genannten Themen zu füllen, damit Du konzentriert und fokussiert an Deinen Business Themen arbeitest und nicht nur "busy" bist.

 

Dein To-Do

Identifiziere die wichtigsten und produktiven Tätigkeiten für Dein Business. Nutze die Liste oben und passe sie entsprechend an. Das ist Deine Checkliste, mit der Du Deine Arbeitstage zu 70% verplanst.

Mache das eine Woche lang und erlebe wie sich Deine Effektivität um ein vielfaches erhöht! Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse.

 

Für Dich zum Ausprobieren: ca. 5 bis 10 Minuten

Lege eine Liste mit den wichtigsten Aufgaben für Deine Arbeit an. Schreibe dort alle Tätigkeiten auf, die unerlässlich für Deinen Erfolg sind. Drucke Dir die Liste in Sichtweite aus. Ergänze sie, wenn notwendig. Die Liste ist Dein Fahrplan für die Priorisierung Deiner Aufgaben. 

Hast Du die Liste für Dich schon erstellt und es klappt nicht mit der täglichen Umsetzung, dann hängt es vielleicht an Deiner Tages- bzw. Wochenplanung. LINK

PS.: Wenn Du Dich mehr mit dem Thema Fokus, Selbstorganisation und Priorisierung beschäftigen möchtest und gemeinsam mit anderen Frauen austauschen möchtest, dann schaue hier vorbei LINK 

Bekomme die #SmartWorking-Tipps immer direkt in Dein Postfach

Melde Dich direkt hier an, so versäumst Du keinen wertvollen Tipp mehr

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Es gilt die Datenschutzvereinbarung am Ende der Seite.